Cinnamon Rolls (Zimtschnecken)

    Gesehen habe ich das Rezept bei Anett und wollte es gleich ausprobieren und es schmeckt ausgezeichnet! Ich kann es nur weiter empfehlen.


    Zutaten

    Teig
    50 g Butter, geschmolzen, abgekühlt
    300 ml lauwarme Milch
    1 Ei
    1 EL Zucker
    1/2 TL Salz
    1 Pck. Vanille-Puddingpulver
    500 g Mehl
    1 Pck Trockenhefe

    Füllung
    75 g weiche Butter
    100-150 g brauner Zucker
    2 TL Zimt
    100 g gehackte  Wal- oder Pecannnüsse

    Frosting
    50 g Philadelphia
    15 g flüssige Butter
    100 g Puderzucker
    etwas Vanillearoma

    Alle Teigzutaten in eine Schüssel geben und verkneten und eine gute Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend zu einem großen Rechteck ausrollen, großzügig mit der weichen Butter bestreichen, mit Zimtzucker und Nüssen bestreuen und von der längeren Seite her aufrollen. Die Rolle mit einem scharfen Messer in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und in eine große gefettete Springform (30cm) setzen, dabei zwischen den Scheiben 1-2 cm Abstand lassen. Die Rollen nochmals zugedeckt an einem warmen Ort für etwa eine Stunde gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben und aneinander stoßen.
    Den Backofen auf 200 Grad ( Umluft 175 Grad) vorheizen und die Zimtschnecken etwa 15-20 Minuten backen lassen. Alle Zutaten für das Frosting verrühren und über die noch warmen Zimtschnecken tröpfeln.
    Ich persönlich habe das Frosting weggelassen, da wir es weniger süß mögen.

    unterschrift2

    Schlagwörter: ,

    YOU MIGHT ALSO LIKE

    LEAVE A COMMENT