Feta-Tomaten-Rührei verbündet mit dem Feind: Rucola

Feta-Tomaten-Rührei verbündet mit dem Feind: Rucola!

Darf es mal wieder etwas super schnelles und gesundes sein?

Wie wäre es dann mit diesem Rührei? Auf dem Weg unserer Ernährungsumstellung zum „gesünderen Leben“ bin ich immer auf der suche nach leckeren Rezepten.

Das Feta-Tomaten-Rührei hat es nun sogar auf unserer Lieblings-Wochenend-Essen-Liste geschafft, da es einfach und lecker ist. Nicht falsch verstehen, ich mag Rucola nur mein Liebster ist/war dafür nicht wirklich zu begeistert. So etwas lasse ich auf mich aber nicht sitzen und versuche ihn meistens mit neuen Rezepten zu überlisten.

Feta-Tomaten-Rührei verbündet mit dem Feind: Rucola Fräulein Wirbelwind

Zutaten

6 Eier
12 Kirschtomaten
20g Rucola (eine Hand voll)
200g fettarmer Feta
1 EL Olivenöl
Pfeffer

Die Tomaten werden halbiert und mit der Schnittfläche nach unten für ca. 4 Minuten in der Pfanne angebraten. Die Eier werden verquirlet und mit Pfeffer abgeschmeckt und anschließend zu den Tomaten  hinzugegeben, unter Rühren ca. 2 Minuten stocken lassen, anschließend die Pfanne vom Herd nehmen und den Feta in der Hand zerbröselt drüber geben und für weitere 2 Minuten ziehen lassen.

Anschließend alles auf dem Teller schön anrichten und den Rucola hinzugeben. Da mein Liebster kein Rucolafan ist, aber ich langsam immer wieder ihn mit leckeren Rezepten überliste …. schneide ich vom Rucola die Stiele ab. Das sind nämlich die, die dem Rucola meistens einen bitteren Beigeschmack geben. Und siehe da …. nun fragt selbst er, ob wir nicht wieder das Rührei mit Rucola essen können. 😉

unterschrift2

Schlagwörter: , , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT