Vegetarische Bolognese


Nein, ich bin nicht nur Vegetarierin :), ich warte nur vielleicht auf die Grill Saison wo ich meistens immer schwach werde.
Da ich heute nicht dazu kam einzukaufen, war ich ziemlich erschrocken bei dem Blick in den Kühlschrank.
Dann dachte ich Gott sei Dank, ich habe noch Räuchertofu da, Tomatenmark habe ich meistens auch immer eine Tube auf Vorrat und da ich Pasta liebe, auch immer eine Auswahl an verschiedenen Pasta Sorten.

Die Bolognese war eigentlich ziemlich schnell hergestellt für ein schnelles Abendessen. Man nehme Räuchertofu, Tomatenmark, Wasser und Gewürze. In  meinem Fall Oregano, getrockneter Basilikum, Knoblauch, Salz und Pfeffer. Als Nudeln habe ich grüne, wie auch weiße Tagliatelle gewählt. Da ich wollte das es optisch netter aussieht. Frischer Basilikum oben drüber und fertig war die vegetarische Bolognese.

Meinen Männern hat das super geschmeckt und den Gast-Kindern auch :). 























Jetzt muss ich nur mal lernen Pasta selber zu machen. Ich denke das ist ein gutes Ziel. Ich habe vor einiger Zeit bei You Tube ein Rezept für Basilikum Pasta entdeckt, das ich zu gerne ausprobieren würde.

Hat jemand von euch schon einmal Pasta selbst gemacht?



Schlagwörter: , , , ,

YOU MIGHT ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT