Das Fräulein

Mein August in Bildern

[Werbung, unbeauftragt]Bilder im August Fräulein Wirbelwind 2

Mein August war genauso durchwachsen wie meine Fotos auf Instagram. So ging es von wirklich entspannend und schön, über hart körperlich anstrengend, nervenaufreibend mit dem Internetanbieter und feuchtfröhlich an meinem letzten Urlaubstag.

Kennt ihr das Gefühl, das eben noch der Monat angefangen hat und nun ist er schon wieder vorbei und wir haben tatsächlich schon den 4.September?
Bei dem Blick auf den Kalender musste ich wirklich meine Augen reiben und stellte erschrocken fest, dass mein Leben momentan wirklich an mir vorbei rast. Dagegen wäre selbst ein ICE ein Bummelzug. So ungefähr fühlt sich momentan mein Leben an! So ist es aber nun mal wenn in einem Leben ganz viel passiert, viele Veränderungen anstehen, man gefühlt mit 1000 Dingen im Kopf und To-Do-Lists zu Bett geht und wieder aufsteht.
Ich glaube ich habe sogar meinen persönlichen To-Do-List-Schreibrekord gebrochen.

Ganz zu Beginn des Monats war ich total lecker im „Matterhorn-Stübli“ in Kassel vegetarisches Fondue essen.
Ansosnten habe ich gefühlt genauso viel Zeit in Wartezimmern verbracht wie im Juli und kann mich jetzt mit gutem Gewissen Profi Wartezimmersitzerin nennen. 🙂 Dank Twitter, Instagram und Facebook verfliegt selbst so eine Zeit wie im Flug. Auf meinem Blog wurde es ziemlich süß mit Macarons und erfrischend mit einem Limetten-Ingwer Drink, auch konnte ich euch von meiner tollen Wien reise berichten. Ansonsten konnte ich meine neue „Teilzeit-Wahlheimat“ erkunden und verbrachte gefühlt eine ganze Woche nur im Ikea.

Nach dem Möbelkauf- und Einräum-Marathon kann ich auch erfolgreich den Imbus von Ikea schwingen und habe ein fertiges Schlafzimmer und Gästezimmer, es fehlt nur noch der Rest. 🙁

Aber selbst dies wird nun Stück für Stück aufgearbeitet und in hoffentlich einem Monat habe sogar ich wieder eine Küche.
Nach einer wirklich anstregnenden Woche voll mit Einrichten und Aufbauen, ließen wir den Urlaub beim Ummelden ausklingen. Dies haben wir allerdings dann nach einer Stunde aufgegeben und gleich darauf die Cocktailhour im Tacos in Bonn eingeläutet. So verabschiedeten wir uns mit Cocktails und Burger in den September, der bestimmt auch nicht weniger turbulent wird. 🙂 Nun beginnt mein Teilzeit-Pendler-Leben … ich bin gespannt wie das so wird.

Habt es schön und lasst es euch gut gehen.

Einen wunderschönen und hoffentlich sonnigen September wünsche ich Euch! 🙂

 

Liebste Grüße

unterschrift2

 

 

    Leave a Reply

    Instagram

    Cookie-Einstellung

    Ich habe eingestellt, soweit es geht, die IP-Adressen nicht zu speichern. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzrichtlinie. Stimmst du der Verwendung dieser Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu? Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

    Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

    Ihre Auswahl wurde gespeichert!

    Weitere Informationen

    Hilfe

    Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen:
      Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
    • Keine Cookies zulassen:
      Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

    Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

    Zurück